AKTUELLES DETAILANSICHT

DEMO TO GO: Präsentation einer Virtual Reality-Lernapplikation

© Robin Horst

© Robin Horst

Vom 12. bis 13. September 2019 fand die Computer Graphics & Visual Computing (CGVC) Konferenz an der Bangor University in Wales statt. Dort präsentierte Robin Horst, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilvorhaben DEMO TO GO, ein Konzept für eine Virtual Reality (VR) Lernapplikation. Zentraler Aspekt des Konzepts ist eine VR-Demo, mit der sich technische Objekte wie beispielsweise Festplatten erklären lassen. Dabei werden dem Nutzer textuelle Informationen passend zum jeweiligen Betrachtungsgegenstand eingeblendet und auch Gamification-Elemente wie etwa Quiz-Fragen genutzt.